Lieferbedingungen

Wir liefern nur an gültige Postadressen innerhalb der Schweiz. Bestellungen ins Ausland können nicht ausgeführt werden.

Versand

Bestellte Produkte werden normalerweise innerhalb von 24h nach Bestelleingang mit Bestellverfolgemöglichkeit und Ablieferung ohne Unterschrift an jeden Ort der Schweiz versendet. Die Zustellung erfolgt grundsätzlich am nächsten Arbeitstag. Die genauen Zustellzeiten können von uns nicht beeinflusst werden.

Lieferdienst

PostPac Priority
(Schweizer Post AG) Die Zustellung erfolgt direkt an die von Ihnen angegebene Adresse. Falls keine zeichnungsberechtigte Person die Lieferung annehmen kann, werden Sie einen Abholschein in Ihrem Briefkasten vorfinden, mit welchem Sie das Paket zu Öffnungszeiten an der nächsten Poststelle abholen können.

Versandkosten

Die Versandkosten beinhalten Verpackungsgebühren sowie die Portokosten. Wir können zwei verschiedene Bestellungen nicht zusammenlegen, und die Versandkosten werden separat für jede Bestellung gerechnet.

Versandkosten pauschal: CHF 12.–
Versandkosten frei ab Bestellwert: CHF 300.—

Lieferbedingungen

Die Lieferung der bestellten Artikel erfolgt auf Kosten des Kunden. Bei Unzustellbarkeit oder verspäteter Auslieferung der Ware infolge unkorrekter Angabe der Lieferadresse durch den Kunden oder Abwesenheit des Empfängers haftet die Firma nicht. Die voraussichtlichen Lieferzeiten sind Richtwerte. Für unverschuldete Lieferverzögerungen, z.B. durch höhere Gewalt, Verkehrsstau, schlechte Wetterbedingungen etc., haftet die Firma nicht, und sie berechtigen den Kunden weder zum Rücktritt vom Kaufvertrag noch zu Schadenersatz.

Gefahrenübergang, Versicherung

Die Firma liefert ausschliesslich an gültige Postadressen innerhalb der Schweiz. Holt der Kunde die Ware in den Räumlichkeiten der Firma ab, geht die Gefahr des zufälligen Unterganges oder der zufälligen Beschädigung mit der Übergabe der Ware auf den Kunden über. Versendet die Firma die Ware an den Kunden, geht die Gefahr mit Übergabe der Ware durch den Transporteur an den Kunden auf den Kunden über. Sollten die gelieferten Produkte offensichtliche Material- oder Herstellungsfehler aufweisen, wozu auch Transportschäden zählen, ist der Kunde verpflichtet, entsprechende Fehler unmittelbar nach Erhalt, spätestens nach 2 Tagen, gegenüber des liefernden Unternehmens (Schweizer Post AG) und anschliessend der Firma zu reklamieren. Des weiteren ist der Kunde verpflichtet, sämtliches Material (auch Verpackungsmaterial) aufzubewahren, bis der Fall geregelt wurde.

Rücktritt

Es besteht ein eingeschränktes Rücktrittsrecht von bestellten Waren. Das es sich beim Kauf um Lebensmittel der Confiseriebranche handelt, ist ein Rücktritt vom Vertrag durch den Kunden, nachdem die Bestellung durch die Firma akzeptiert wurde, nicht möglich.

Schaffhausen, 28.02.2015 

Let’s stay in touch!

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter und erhalten Sie Informationen zu Neuheiten und speziellen Angeboten.

Ihre Privatsphäre wird respektiert.